Grundlsee-Steiermark

Der Grundlsee besitzt Trinkwasserqualität und ist 6 km lang sowie ca. 1 km breit. Mit einer Fläche von knapp fünf Quadratkilometern ist er der größte See der Steiermark , Die 14 km Naturbadestrand, die großteils frei zugänglich sind, sind für Badebegeisterte der beste Platz um Erholung zu finden.

Meine Fotos sind hier vom hinteren Teil des Grundlsees,Gößl und Umgebung.

Wer hier Campieren möchte,in Gößl befindet sich ein Camping Platz.

Mein erstes Camping im Jahre 1976 war hier.

Der Grundlsee und das Ausseerland hatten damals mein Herz sofort erobert,
die Landschaft und die Aussicht ist einfach atemberaubend


Um diese Zeit war nur ein kleiner Bruchteil von hier los.

Villa Castiglioni am Grundlsee .

Gasthaus rostiger Anker .

Verbrennungsmotoren auf Schiffen und Booten sind auf diesen See verboten. Ausgenommen davon sind davon die Berufsfischerei und die Linienschifffahrt.

Ein Bootsverleih, Segel & Surfschule und Yachtclub runden das Angebot rund um den Grundlsee ab.

Die Beschreibung und die meisten Bilder sind nur vom hinteren Teil vom Grundlsee ,von Gössl

Die Bilder sind aus verschiedenen Jahrgängen da ich öfters hier war.

Ort Gössl im Hintergrund ,

Weg zum Toplitzsee.

Scheint ein Überbleibsel vom Ausseer Narzissenfest zu sein.

Ein Bild vom vorderen Teil, Grundlsee

Vielen Dank für Ihren Besuch ,Infos und Bilder werden beim nächsten Besuch hier erneuert ,(Aktualisiert).

Erhalten auch Sie etwas Geld zurück bei jeden Einkauf im Internet,Link ist hier gleich unten !

https://www.getmore.de/gruenbergers-shop/

Anreise:
Von Wien, Graz
über die Südautobahn A2, die S6 bis St. Michael, weiter auf A9 Phyrn-Autobahn, Abfahrt Liezen bis Kreuzung Trautenfels – Abzweigung ins Ausseerland,
von Bad Aussee nur ca. 10 Kilometer zum Grundlsee,bis zum hinteren Ende Gößl noch einmal ca.10 Kilometer.

Von Wien, Linz
über die Westautobahn A1, Abfahrt Regau bis Gmunden, weiter auf B145 bis Bad Ischl, Bad Goisern,Abzweigung ins Ausseerland,
von Bad Aussee nur ca. 10 Kilometer zum Grundlsee,bis zum hinteren Ende Gößl noch einmal ca.10 Kilometer.

Von Salzburg
über die Tauern-Autobahn A10, bis Abfahrt Golling, weiter auf B162 Richtung Lammertal, vorbei an Abtenau bis nach Gosau,
weiter zum Hallstättersee auf der B166, links haltend Richtung Bad Goisern, Auffahrt auf die B145 RichtungLiezen- Bad Aussee,
von Bad Aussee nur ca. 10 Kilometer zum Grundlsee,bis zum hinteren Ende Gößl noch einmal ca.10 Kilometer.

Von Kärnten
über die Tauern-Autobahn A10, bis Abfahrt Eben, weiter auf B99 Richtung Hüttau, vorbei an St. Martin am Tennengebirge bis nach Rußbach und Gosau,
weiter zum Hallstättersee auf der B166, links haltend Richtung Bad Goisern, Auffahrt auf die B145 Richtung Liezen- Bad Aussee,
von Bad Aussee nur ca. 10 Kilometer zum Grundlsee,bis zum hinteren Ende Gößl noch einmal ca.10 Kilometer.

One reply to “Grundlsee-Steiermark

  1. tolle Aufnahmen und der Toplitzsee sagt mir was. Hier soll doch ein Nazi-Schatz sein. Habe glaub auch schon Beiträge im Fernsehen darüber gesehen.
    Ich weiß davon ,nur ich denke der ist schon lange weg,es wurde ja oft genug und lange danach gesucht

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star